Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
 Universitätsmedizin Leipzig

Europäisches Bündnis gegen Depression e.V. (EAAD - European Alliance Against Depression)

Leiter Prof. Dr. Ulrich Hegerl

Kontakt

Dr. Elisabeth Kohls
Anschrift: Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Semmelweisstr. 10, 04103 Leipzig
Telefon: 0341 - 97 24 440
Telefax: 0341 - 97 24 539
E-Mail: elisabeth.kohls@medizin.uni-leipzig.de
Internet: www.eaad.net

Das Europäische Bündnis gegen Depression (European Alliance Against Depression, kurz EAAD) ist eine internationale, gemeinnützige Organisation mit mehr als 20 Mitgliedern innerhalb und außerhalb von Europa, sowie über 100 regionalen Netzwerkpartnern.

Das Hauptziel ist, die Behandlung von Patienten mit depressiven Erkrankungen zu optimieren und suizidalem Verhalten vorzubeugen. Die verschiedenen, interdisziplinär ausgerichteten Partner führen breit gefächerte, gemeindebasierte Interventionsprogramme durch. Diese basieren auf dem im Deutschen Bündnis gegen Depression eingesetzten 4-Ebenen-Interventionsansatz:

1. Kooperation mit Hausärzten
2. Aufklärung der Öffentlichkeit
3. Zusammenarbeit mit Multiplikatoren
4. Angebote für Betroffene und Angehörige.

Der EAAD e.V. wurde am 28. Oktober 2008 von Experten für psychische Gesundheit verschiedener europäischer Forschungseinrichtungen gegründet, um die EU-finanzierten EAAD-Projekte (2004-2008) fortzuführen. Der Verein ist an mehreren europäischen Forschungsprojekten zu den Themen psychische Gesundheit, eMental Health und Depression beteiligt.

Zudem verwaltet der EAAD das begleitete, onlinebasierte Selbstmanagementprogramm iFightDepression® bei leichteren Depressionsformen und die dazugehörige Informationswebsite www.ifightdepression.com. Das Programm wird von einem Arzt oder Psychotherapeuten begleitet und beinhaltet Workshops und Übungen, welche von Erwachsenen und Jugendlichen ab 15 Jahren bearbeitet werden können. iFightDepression® ist kostenfrei und bereits in 9 Sprachen verfügbar.

Weitere Informationen zum Europäischen Bündnis gegen Depression finden Sie unter www.eaad.net.


 
Letzte Änderung: 03.11.2017, 11:51 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie