Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
 Universitätsmedizin Leipzig

PSY 2 der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Anschrift: Universitätsklinikum Leipzig AöR
Department für Psychische Gesundheit
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Semmelweisstraße 10, HAUS 13, 04103 Leipzig
Telefon: 0341 - 97 24 - 441
Fax: 0341 - 97 24 - 448

Mitarbeiter

Oberärztin:
PD Dr. med. Maria Strauß
Assistenzärzte:   Dr. med. Barbara Ettrich
Bednasch, Klara
Stationsleitung: Mandy Wiedersich

Visitenzeiten:
Montag, Mittwoch und Freitag - jeweils ab 08:30 Uhr

Team der Station PSY2

Team PSY2 Plus Symbol

Spezialstation für Affektive Störungen

Leipziger Behandlungskonzept für stationäre Patienten mit affektiven Störungen
Unser Behandlungskonzept ist speziell auf die Bedürfnisse von Patienten mit affektiven Störungen abgestimmt. Die Behandlung erfolgt in einem offenen und multiprofessionellen Therapiesetting unter Einbezug aller Berufsgruppen (Ärzte, Pflege, Psychologen, Ergo- / Physiotherapie, Soziotherapie) und soweit möglich auch der Angehörigen. Unser Stations-Team verfügt über besondere Kenntnisse in der Behandlung affektiver Störungen. Auf der Basis der vorliegenden Symptomatik und nach ausführlicher Diagnostik (incl. EEG, MRT, Erfassung des Schlafwach-Rhythmus mittels Aktometrie und der Schlafdauer) werden ein abgestufter Therapieplan und individuelle Therapieziele erarbeitet, welche im Behandlungsverlauf regelmäßig angepasst werden. Hierbei ist unser zentrales Therapieziel die schnellstmögliche Wiedererlangung der Selbstständigkeit und die Rückkehr in den Alltag. Desweitere verfügen wir über einen speziell ausgestatteten Therapieplatz für Mütter mit ihren Säuglingen.

Therapiebausteine

• Strukturierter bedarfsorientierter Behandlungsablauf
• Leitliniengerechte Medikamentöse Behandlung
• Aktivierendes Stationsmilieu
• Unterstützung beim Training von lebenspraktischen Fähigkeiten und sozialen Kompetenzen
• Lichttherapie
• Schlafrestriktion und Schlafentzugsbehandlung
• Psychoedukation
• Einzel- und Gruppenpsychotherapie
• Achtsamkeitstraining
• Genusstraining
• Ergotherapie
• Bewegungstherapie
• Stimulationsverfahren (Elektroheilbehandlung, Gleichstrombehandlung)
• Organisation der erforderlichen medizinischen und psychosozialen Betreuung nach Entlassung, bei Bedarf auch in enger Kooperation mit unserer Ambulanz für Affektive Störungen


Abbildung PSY 2 Plus Symbol
Leipziger Behandlungskonzept für stationäre Patienten mit affektiven Störungen
 
Letzte Änderung: 14.03.2017, 13:10 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie