Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
 Universitätsmedizin Leipzig

Psychiatrischer Notfall- und Kosiliardienst

Psychiatrischer Notfalldienst

Für psychiatrische Notfälle/ Notfallvorstellungen hält die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Leipzig einen 24 Stunden -Bereitschaftsdienst vor, der wochentags über die Öffnungszeiten der Psychiatrischen Institutsambulanz erreichbar ist. Eine notfallmäßige Sofortvorstellung ist dann im Zentrum für Psychische Gesundheit jederzeit möglich.
Es besteht eine enge Kooperation zum Notfallzentrum des Universitätsklinikums, Liebigstrasse.

Konsiliar- und Liaisondienst

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am UKL leistet einen umfangreichen Konsiliardienst, der organisatorisch über die Psychiatrische Institutsambulanz koordiniert wird. Im Rahmen dieses Angebotes können alle Kliniken der Universitätsmedizin Leipzig am Campus in der Liebigstrasse konsiliarische Anforderungen unter (Fax: 0341/9724509) anmelden. Die zuständigen Oberärzte bzw. der Konsilarzt werden in aller Regel nach telefonischer Rücksprache Patientinnen und Patienten der konsilanfordernden Kliniken zeitnah, das heißt im Regelfall noch am gleichen Tag, untersuchen. Alle Konsile erfolgen auf den jeweiligen anfordernden Stationen. 

 
Letzte Änderung: 16.09.2016, 11:08 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie